Longieren lernen - athletisch nach klassischen Grundsätzen

Willst du klassisch – also gesund und vernünftig Pferde Longieren lernen?

Dann bist du hier richtig.

Wir stehen für die gesunde, athletische Ausbildung von Pferden. Pferde longieren lernst du bei uns aufbauend, weil die eigenen Fertigkeiten zuerst, und dann jene des Pferdes gefördert werden. Wir können auf einen reichen Erfahrungsschatz beim Longieren zurückgreifen und bewegen uns dabei immer im Rahmen der klassischen Ausbildung eines Pferdes. Es wird je nach Anforderung das Training  ganz individuell für dich und dein Pferd gestaltet, weil nur so wirklich gute Entwicklung möglich ist. Das bedingt auch, dass wir dabei sehr dynamisch und raumorientiert arbeiten und somit auch sehr moderne Ansätze mit einfließen lassen.

Alexander Kronsteiner

Reit- und Pferdetrainer, Autor und Onlinekursentwickler unterrichtet

Athletisches Longieren

basierend auf klassischen Grundsätzen

Was sind die Vorteile und Möglichkeiten dabei für dich und dein Pferd?

  • Geistig und körperlich gesundes Training
  • idealste Vorbereitung junger Reit-, Spring-, Fahr- und Voltigierpferde
  • Gezieltes Training der Reitmuskulatur
  • Entwicklung der bestmöglichen Gänge
  • Rehabilitation kranker Pferde
  • Aufbau und Stärkung einer wunderbaren Beziehung zum Pferd

Mache das Beste aus deiner Zeit, wenn du dein Pferd trainierst. Athletisches Longieren ist die effizienteste Art, mit Pferden vom Boden aus zu arbeiten. Alexander bringt sein besonderes Longier-Know-how zu dir. Ein Wissen, das auf mehr als 450 Jahren europäischer Reitgeschichte basiert – von Generation zu Generation weitergegeben.

Was erwartet dich im gemeinsamen Training?

Grundlagen in Theorie und Praxis:

  • Übersicht: Warum ist athletisches Longieren so gut für mein Pferd und für mich?
  • Losgelassenheit und Dehnung – Bedeutung, Nutzen, Qualität und Kriterien
  • Passende Hilfsmittel und deren Handhabung
  • Die Bedeutung von Dynamik und Raumorientierung
  • Die Bedeutung deiner Körpersprache und was das Pferd dir mit seiner erzählt
  • Trainingsaufbau und die wichtigsten Arbeitsphasen beim Longieren
  • Blickschulung als wichtigster Schlüssel zum Erfolg
  • Lerne erkennen, wann etwas nicht optimal läuft und Problemlösungen dazu.

Ggf. Für fortgeschrittene:

  • Athletisches Training – Bedeutung und Umsetzung in der Arbeitphase
  • Versammlung an der Longe – Nutzen, Qualität und Kriterien
  • Hilfszügel im Detail – Chancen und Risiken
  • Wenn zeitlich möglich: Grundlagen zur Arbeit mit Cavaletti
Alexander stellt dir bewährte Ausrüstung und Hilfsmittel vor. Es gibt aber außer einer Longe keine vorgeschriebene Ausrüstung. Du musst keinesfalls mit Hilfszügeln arbeiten! Bringe einfach mit, womit du bisher gearbeitet hast, und ihr schaut im gemeinsamen Training, wie du am besten in Zukunft mit deinem Pferd weiterarbeitest.
Es geht vor allem um das Erkennen wo dein Pferd momentan steht und zu lernen, welche Möglichkeiten der Verbesserung du hast.

Sehr gerne kannst du auch bei dir im Stall einen Kurs mit Irmi oder Alexander buchen.

Natürlich auch international!

Alle notwendigen Infos inklusive Werbematerial dazu findest hier:

Unser Tipp für einen tiefen Einblick in das athletische Longieren:
Hole dir jetzt den kostenlosen Zugang zu Teil 1 unseres Online-Kurses über Nutzen und Ziele:
(Link im Bild führt zu unserer Onlineschule auf elopage.com)

Longieren - die Königsdisziplin

Alexander Kronsteiner Pferd longieren vor Schloss Hubertendorf
Pedro - Pferd im Trab an der Longe über Elemente
back to top and menu