/ by /   Vom Alexanderhof / 0 comments

Athletisches Longieren in der klassischen Reitpferdeausbildung – Demoabend

Liebe Pferdefreunde!

Am Dienstag den 17. Dezember 2019 fand am Alexanderhof in Blindenmarkt, unserem Kompetenzzentrum, die letzte Bonuscard- Veranstaltung des Jahres statt.


Alexander Kronsteiner konnte fünfzehn Teilnehmerinnen begrüßen, die sich von dem Thema faszinieren ließen.

Am Beginn des Abends wurden im großzügigen Seminarraum die theoretischen Grundlagen des athletischen Longierens dargelegt. Diese Grundlagen sind in die „8 Elemente erfüllten Reitens“ von Alexander Kronsteiner eingebettet und wurden gut strukturiert erläutert.

Die vielfältigen Möglichkeiten, die das raumorientierte Longieren ermöglicht, waren genauso Thema, wie die richtige Ausrüstung und Vorbereitung auf das Longieren. Die wichtigsten Fragen konnten noch im Seminarraum beantwortet werden, bevor es dann für den  zweiten Teil in die Reithalle ging.

Dort wartete schon GoAhead, ein an der Longe schon sehr hoch ausgebildetetes Pferd vom Alexanderhof, um das besprochene praktisch zu demonstrieren.

An diesem Abend schien alles ganz genau zu passen. GoAhead legte unter der feinen Führung von Alexander eine optimale Vorführung hin und zeigte das hohe Niveau seines Bewegungsvermögens an der Longe  wie selbstverständlich. Einiges Erstaunen löste vor allem die Leichtigkeit seiner Bewegungen bei gleichzeitig kaum sichtbaren Hilfen von Alexander aus.

Mit vielen neuen Eindrücken und Ideen wurden die Teilnehmerinnen verabschiedet und wir freuen uns auf ein Wiedersehen bei einer der nächsten Gelegenheiten am Alexanderhof.

Diese Veranstaltung war die letzte für das Jahr 2019 und wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Interesse und ihre Mitarbeit.

Viel Freude und Spaß mit den erworbenen neuen Ansätzen in der Pferdearbeit.

Euer Team Alexanderhof + Team Horseprotection

SHARE THIS


Hinterlasse ein Kommentar

*